Heinz-Westphal-Preis

H|W|P - Die Dokumentation

160 Projekte Anzeige 81 bis 90

JunOst e.V.

Unser Jugendverein veranstaltet einmal im Jahr ein vollständig von ehrenamtlichen Mitarbeitern organisiertes Jugendtheater- und Musikfestival - das „JULA-Festival”. Unsere Idee ist es, im Medium der Kunst junge Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen zusammenzuführen, Raum für internationale Begegnungen zu schaffen und die aktive soziale Teilhabe von jungen Menschen zu fördern, indem wir ihnen Gelegenheit bieten, im Rahmen der Vorbereitung und der Durchführung des Festivals eigene Ideen umzusetzen und Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Insbesondere Migranten erhalten bei uns die Chance, in einem Land, das für sie zunächst Gastland war, im Rahmen der Mitorganisation des Festivals als Gastgeber aufzutreten.

Kategorie:
Jugendverband / Jugendring
Web:
http://jula-festival.de; http://junost-online.de/
mehr »

Katholische Jugend Bergheim

In unserer Gesellschaft gibt es viele Menschen, welche auf Grund einer Behinderung auf andere Mensch angewiesen sind. Auch in unserer Stadt Bergheim  ist das Thema der Inklusion inzwischen immer mehr in die Öffentlichkeit getreten — bei uns besonders verstärkt durch die Schule zum Römerturm und zwei Häusern des betreuten Wohnen. Wir wollten mit unserer Aktion dieses Thema aufgreifen und Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene mit und ohne Behinderung näher zusammen führen und verbinden. In 72 Stunden haben wir in Bergheim ein neues und vor allem behindertengerechtes Spielgerät installiert. Bei dem Spielgerät handelt es sich um eine Sandspielkombination für Rollstuhlfahrer. Dies ist ein Holzpodest auf dem sich ein unterfahrbarer Sandspieltisch befindet. So ein Tisch macht Rollstuhlfahrern möglich mit Sand spielen können, ohne selbst aus dem Rollstuhl heraus zu müssen. Mit Hilfe dieses Spieltisches können Rollstuhlfahrer und nicht behinderte Kinder zusammen im Sand spielen. Am Sonntag den 16. Juni 2013 haben wir dann das von uns aufgestellte Spielgerät im Rahmen eines kleines Feste feierlich eingeweiht.

Kategorie:
Jugendverband / Jugendring
Web:
https://www.facebook.com/Katholische.Jugend.Bergheim
mehr »

Katholische Jugend Unna

Die Idee war, eine gemeinnützige Aktion erstmalig zusammen mit all unseren Jugendgruppen des Pastoralverbundes Unna im Rahmen der 72 Stunden-Aktion des BDKJ (Bund der deutschen katholischen Jugend) durchzuführen. So sollten vorhandene Vorurteile gegenüber einzelnen Gruppen abgebaut werden. Bewusst wurde dazu ein Kooperationspartner gewählt dessen Gebäude in der Stadt präsent sind. Der Kooperationspartner war das Lebenszentrum Königsborn, ein gemeinnütziger Verein mit sechs Einrichtungen für Menschen mit unterschiedlichsten geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen. So sollten auch Berührungsängste zwischen behinderten und nicht behinderten Menschen abgebaut und Sensibilität für den jeweils anderen geschaffen werden. Die Begegnungen mit behinderten Menschen war eine schwierige aber dennoch tolle und lehrreiche Erfahrung .

Kategorie:
Jugendorganisation/Jugendnetzwerk
Web:
http://www.kirche-unna.de
mehr »

Katholische Kirchengemeinde St. Peter, Petersberg

Als Jugendgruppe der Kirchengemeinde etwas für die Allgemeinheit zu tun, mit einem Projekt nach außen zu wirken und nicht nur im eigenen Saft zu schwimmen, das war die Grundidee für ein groß angelegtes Projekt in diesem Juni. Wir haben uns vorgenommen, als Jugendliche etwas zu verwirklichen, das einen Zweck für alle Generationen unseres Heimatortes hat — etwas, das sinnvoll und von Dauer ist. Im Rahmen der 72 Stunden-Aktion des BdkJ haben wir uns als Pfarrjugend mit einem Projekt angemeldet, das in Hessen einzigartig war — Sowohl was die Idee anging, als auch die Umsetzung. Mitten in Petersberg wollten wir einen öffentlichen Park anlegen, den es bisher noch gar nicht gab. Dabei waren wir zeitlich auf 72 Stunden für die Umsetzung des Projekts eingeschränkt und hatten kein Budget. Lediglich die Kraft von 65 Mädchen und Jungen stand uns zur Verfügung, sowie etliche Handys, mit denen wir ab dem Startschuss am Donnerstag, den 13. Juni um 17:07 Uhr jegliche Hilfe zu organisieren hatten.

Kategorie:
öffentlicher Träger
Web:
http://st-peter.de
mehr »

Kesselschmiede e.V.

Unsere Idee ist es, Skateboarding, Kunst und urbane Kultur unter einem Dach zu vereinen. Es soll ein Ort entstehen, an dem vielseitige und integrative Jugend- und Erwachsenenarbeit geleistet werden kann — durch Menschen, die jahrelange Erfahrung in der jeweiligen Szene haben und es schaffen echte Begeisterung für die Sache zu vermitteln. Ehrenamt und Leidenschaft werden mit Hilfe einer produktiven „Do-it-yourself“- Philosophie in Gemeinnützigkeit umgewandelt. Kindern und Jugendlichen des Stadtteils wird eine Anlaufstelle zur produktiven Umsetzung ihrer Energien und Ideen geboten. Zugleich wird ein überregionales Publikum durch attraktive Veranstaltungen und eine deutschlandweit konkurrenzfähige Skatehalle angezogen. Workshops, Projekte, Wettbewerbe und Konzerte erweitern die Zielgruppe und werden durch ein außergewöhnlich großes ehrenamtliches Engagement ermöglicht. Jeder, der sich in den Vereinen einbringt, hat die Möglichkeit, aktiv den Alltag der Kesselschmiede mitzugestalten.

Kategorie:
(Eigen) Initiative
Web:
http://www.kesselschmie.de
mehr »

KG Urbacher Rüber e.V.

Die Stadt Köln musste aufgrund der angespannten Haushaltslage 160 Kinderspielplätze schließen. Hierzu zählt unter anderem auch die Grünfläche im Mühlenweg in Köln-Porz-Urbach, auf der wir unser jährliches Sommerfest feiern. Im Bereich Mühlenweg sind von der Schließung 2.000 Kinder betroffen, die über keine geeignete Spielmöglichkeit verfügen. Deshalb starten wir zu unserem bisher größten Projekt, dem Bau eines Kinderspielplatzes im Mühlenweg in Köln-Porz-Urbach. Die Kosten dieses Projekts belaufen sich auf circa 45.000 Euro.

Kategorie:
sonstige
Web:
http://www.urbacher-raeuber.de
mehr »

Kinder- und Jugendring Bochum

Das Projekt „Bochumer Ferienpate” will ein Zeichen gegen soziale Ausgrenzung setzen und es benachteiligten Kindern und Jugendlichen ermöglichen, an Ferienfreizeiten gemeinnütziger Träger teilzunehmen. Kinder und Jugendliche aus Familien, die von Sozialleistungen leben müssen, bekommen die Chance, in den Oster- oder Sommerferien an einer mindestens sieben tägigen Freizeit teilzunehmen. Ihre Eltern müssen dafür nur einen geringen Eigenanteil aufbringen.

Kategorie:
Jugendverband / Jugendring
Web:
http://www.jugendring-bochum.de
mehr »

KInderbrücke Ilsede

Unsere Gruppe „Die Abräumer” wohnen gemeinsam in der stationären Jugendhilfeeinrichtung „Die Kinderbrücke” (Heim). Seit mehreren Jahren nehmen fünf Kinder im Alter von acht bis neun Jahren an der örtlichen Müllsammelaktion des Ortsrats teil. Dort entstand die Idee, das Ganze im größeren Rahmen aufzuziehen. Immer wenn die Gruppe mit ihrem Waldpädagogen in der Landschaft unterwegs ist, werden nun Handschuhe und Müllsäcke mitgenommen.

Kategorie:
freier Träger
Web:
http://www.kinderbruecke.de
mehr »