Heinz-Westphal-Preis

H|W|P - Die Dokumentation

5 zufällige von 160 Projekten Alle Projekte anzeigen

Familienbildungsstätte - Mehrgenerationenhaus

In dem Projekt „Gegen die Einsamkeit im Alter — Jung und Alt gemeinsam! Fortbildung zur jungen Seniorenbegleitung nach dem Dülmener Modell“ erhalten Schüler_innen ab der zehnten und elften Klasse der weiterführenden Schulen eine Zertifikatsfortbildung für Seniorenbegleitung in der Stadt Haltern am See. Bereits seit 2010 bietet die Familienbildungsstätte Dülmen einmal jährlich in Kooperation mit dem EhrenAmt der Stadt Haltern am See eine Fortbildungsmaßnahme zu „jugendlichen Seniorenbegleitern” für Schüler und Schülerinnen der Klassen zehn und elf der weiterführenden Schulen an. Während des Qualifizierungsprojektes „Jugendliche begleiten Senioren” werden die Jugendlichen für den Umgang mit älteren Menschen sowohl theoretisch als auch praktisch qualifiziert. Im Anschluss können sie ihre gewonnenen Erkenntnisse in den örtlichen Altenheimen oder auch im privaten Bereich – im häuslichen Umfeld der Senioren - im Rahmen einer ehrenamtlichen/freiwilligen Tätigkeit umsetzen.

Kategorie:
freier Träger
Web:
http://www.fbs-duelmen.de
mehr »

Solidaritätskreis der Bfl. Marienschule MG

Wir, sieben Schüler aus den zehnten Klassen, führen mit Hilfe von zwei Lehrerinnen als Solidaritätskreis der Bischöflichen Marienschule Mönchengladbach jährlich zum Tag der Offenen Tür und zum Elternsprechtag (meist Ende November/Anfang Dezember) Verlosungen durch. Außerdem helfen wir des öfteren in der Regenbogenschule bei der, Hausaufgabenbetreuung für Kinder, die kein gutes Umfeld haben, mit. Dort wird für sie gekocht und nach den Hausaufgaben mit ihnen gespielt. Unser Projekt hat keinen genau definierten Projektstart und kein Projektende, denn das Projekt läuft nach einer erfolgreichen Verlosung direkt mit den Vorbereitungen für die nächste Verlosung wieder weiter. Man kann aber sagen, dass ein Zyklus jeweils ein Jahr dauert.

Kategorie:
Schule
Web:
http://www.marienschule.de/?page_id=50
mehr »

Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V.

Die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. (LMDR) ist eine Organisation mit Tradition, die in die Zukunft schaut. Sie ist nach wie vor die größte Interessensvertretung der Deutschen aus Russland in der Bundesrepublik. Seit 1998 ist die LMDR in der Stadt Straubing und im Landkreis Straubing-Bogen aktiv. Schwerpunkte der Arbeit des Vorstandes der Orts- und Kreisgruppe Straubing-Bogen der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. sind vor allem die Integration der Spätaussiedler in das Gemeinwesen der Stadt Straubing und des Landkreises Straubing-Bogen sowie die berufliche und religiöse Eingliederung in die deutsche Gesellschaft. Daher bietet der Verein eine soziale Betreuung, Beratung und Begleitung in der neuen Heimat. Darüber hinaus steht die Pflege des Brauchtums und des kulturellen Lebensim Vordergrund. Die Ortgruppe Straubing-Bogen setzt außerdem einen Schwerpunkt ihrer ehrenamtlichen Tätigkeiten auf Jugendarbeit. Deshalb engagiert sich die Landsmannschaft bereits seit Jahren und mit Erfolg in der Kinder- und Jugendarbeit. Es werden regelmäßig Gruppenstunden für Jugendliche organisiert, die mit interessanten Workshops, die Fähigkeiten der Kinder- und Jugendlichen fördern und erweitern. Für alle Schwerpunkte spielt auch das Thema Öffentlichkeitsarbeit und die Zusammenarbeit mit Verbänden, Vereinen, Institutionen eine große Rolle 

Kategorie:
sonstige
Web:
http://www.lmdr-straubing.de
mehr »

Jugend im Orden-sächs. Genossensch. d. Johanniter

Wir, die Jugend im Orden (JiO) der sächsischen Genossenschaft des Johanniterordens, richten seit 2003 jedes Jahr im Sommer ein einwöchiges Ferienlager für etwa 20 Gäste mit schweren geistigen und/oder körperlichen Behinderungen, zum Beispiel Downsyndrom, Autismus oder frühkindlicher Hirnschädigung, mit ehrenamtlicher Einzelbetreuung aus. Als Betreuer für unsere Gäste suchen wir 20 bis 30 Jugendliche im Alter von 18 bis 25 Jahren. Diese sind während der Woche rund um die Uhr die verantwortlichen Helfer und Pfleger für jeweils einen fest zugeteilten Gast. Seit 2004 findet das Sommerlager in der evangelischen Heimvolkshochschule in Kohren-Sahlis statt, zuletzt vom 3. bis 11. August 2013. Das nächste Sommerlager ist für den 2. bis 10. August 2014 geplant.

Kategorie:
Jugendorganisation/Jugendnetzwerk
Web:
http://www.jio-sachsen.de
mehr »

Jugendrotkreuz (JRK) Wesermarsch

Unter dem Projekt „Klimahelfer: Änder' was bevor`s das Klima tut - Möglichkeiten der Mitwirkung von jungen Menschen im Bereich des Bevölkerungsschutzes als ein Baustein der präventiven Vorsorge” wurde eine Sonderausstellung im Klimahaus Bremerhaven 8° Ost konzipiert und der Öffentlichkeit vom 10. bis zum 11.2013 auf der Sonderausstellungsfläche des Klimahauses präsentiert.

Kategorie:
Jugendverband / Jugendring
Web:
http://www.drk-wesermarsch.de
mehr »